Poetry Slam Aschaffenburg · 22.11.2019

Der nächste Poetry Slam Aschaffenburg findet statt am Freitag, den 22.11.2019 im Stadttheater Aschaffenburg. Eintrittskarten können im Vorverkauf im Ticketshop des Theaters erworben werden: http://bit.ly/PoetrySlam22November2019

– Einlass: 19:30 Uhr; Beginn: 20:00 ; bis: ca. 22:45
– Kartenpreis normal: 18€, ermäßigt: 14€ (zzgl. Systemgebühr)

Antreten werden dieses Mal:

► Pauline Puhze
Zur Vorbereitung seiner späten Kabarettkarriere hat der Herr GAX 350 Poetry Slams mitgemacht ca. 180 mal ins Finale gekommen Vizehessenmeister 2014, Finalist 2017, 100 Jahre Dada Slam Meister 2016, Harry Preisträger der Heinrich-Heine-Gesellschaft Teilnehmer DM 2016, Augsburg Beste Jury-Wertungen Fulda 2017: 7 mal die ZEHN für „Gedankenbrei / Ode an die Dummheit“ Hannover 2018: 7 mal die ZEHN für „Kill the Poet!“ Seit 2013 Sololesungen in Satirekneipen mit dem Programm „Sackkreisel auf Autopilot“ und bei diversen Lesebühnen. 2018Kabarett Premiere von „Alles außer Liegestütz“ Lieblingsansage von Dalibor Markovic: „Wenn alle Texte gleich wären in der Galaxis / Gäb‘s mindestens einen, der anders wär / Weil er von GAX is‘!“
Lieblingspressezitat Darmstädter Echo: „Sechs Minuten Ewigkeit“ hieß sein Sprach-Furioso, im Textwitz stärker als in der Raffinesse des gehetzten Vortrags, aber mit so vielen Pointen und überraschenden Bildern gespickt, dass ein
Spaßmacher aus dem großen Heer der Comedians daraus einen ganzen Abend bestreiten könnte.“

GAX
“Zur Vorbereitung seiner späten Kabarettkarriere hat der Herr GAX 350 Poetry Slams mitgemacht ca. 180 mal ins Finale gekommen Vizehessenmeister 2014, Finalist 2017, 100 Jahre Dada Slam Meister 2016, Harry Preisträger der Heinrich-Heine-Gesellschaft Teilnehmer DM 2016, Augsburg Beste Jury-Wertungen Fulda 2017: 7 mal die ZEHN für „Gedankenbrei / Ode an die Dummheit“ Hannover 2018: 7 mal die ZEHN für „Kill the Poet!“ Seit 2013 Sololesungen in Satirekneipen mit dem Programm „Sackkreisel auf Autopilot“ und bei diversen Lesebühnen. 2018Kabarett Premiere von „Alles außer Liegestütz“ Lieblingsansage von Dalibor Markovic: „Wenn alle Texte gleich wären in der Galaxis / Gäb‘s mindestens einen, der anders wär / Weil er von GAX is‘!“
Lieblingspressezitat Darmstädter Echo: „Sechs Minuten Ewigkeit“ hieß sein Sprach-Furioso, im Textwitz stärker als in der Raffinesse des gehetzten Vortrags, aber mit so vielen Pointen und überraschenden Bildern gespickt, dass ein
Spaßmacher aus dem großen Heer der Comedians daraus einen ganzen Abend bestreiten könnte.“”

Steven Thunder ⭐️ Fränkischer Meister im Poetry Slam ⭐️
“Seit 2015 ist Steven aus Erlangen mit seinem Mix aus temporeicher Sprache, skurriler Komik und ordentlich Selbstironie auf Poetry-Slam-Bühnen unterwegs. 2018 gewann er in Forchheim die 12. Fränkischen Poetry-Slam-Meisterschaften.”

► Frank Klötgen
1968 in Essen geboren. Autor von rund 3.000 Gedichten und Songtexten. Slam-Poet und Netz-Literat sowie seit über 25 Jahren und 15 CDs Sänger und Texter bei Marilyn’s Army. Studierte Kommunikationswissenschaften und arbeitete zehn Jahre lang als Webmaster für unzählige Bands wie Element of Crime, Eminem, Marilyn Manson und Tokio Hotel. Seine Gedichte wurden ins Englische, Arabische, Italienische, Tschechische und Bulgarische übersetzt. Diverse Touren mit dem Goethe-Institut und der Robert-Bosch-Stiftung mit Auftritten in Ägypten, Bulgarien, Dänemark, England, Tschechien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Außerdem Auftritte in den USA, Kanada, Indien, Costa Rica, auf Madagaskar und den Seychellen sowie in beinahe allen europäischen Ländern. Darüber hinaus mit seinen Buch-Bauwerken unterwegs (Emirates Literature Festival, International Bookfair Abu Dhabi, Museen und Ausstellungen im deutschsprachigen Raum).

Armin Sengbusch
2019 Herkules Kabarettpreis (Nominiert) / 2017 Vizemeister Poetry Slam Landesmeisterschaft Schleswig-Holstein / 2016 Finalist Poetry Slam Landesmeisterschaft Schleswig-Holstein / 2015 Vizemeister Poetry Slam Landesmeisterschaft Schleswig-Holstein / 2014 Finalist Poetry Slam Landesmeisterschaft Schleswig-Holstein / 2013 Finalist Poetry Slam Landesmeisterschaft Schleswig-Holstein / 2011 Halbfinale Deutschsprachige Poetry Slam Meisterschaft / 2011 Hamburger Poetry Slam Meisterschaft Finalist / 2010 Halbfinale Deutschsprachige Poetry Slam Meisterschaft / 2010 Hamburger Poetry Slam Meister

► Skog Ogvann
Skog Ogvann ist in Sömmerda (Schweden) geboren. Übersetzt man seinen Namen, dann heißt er Wald und Wasser, weshalb gemunkelt wird, der Name sei ein Pseudonym. Sein Roman “Der Eisschnellträumer”, erschienen im Leipziger Plöttner Verlag, wurde weder in andere Sprachen übersetzt noch hat er dafür irgendeinen Buchpreis gewonnen. Dafür ist sein Gedichtebuch “Die Eichel fällt nicht weit vom Stamm” Pflichtlektüre an südkoreanischen Kindergärten. 2016 und 2018 wurde er Thüringer Landesmeister im Poetry Slam. Der Herbst ist seine liebste Jahreszeit.

Informationen zur Bestellung von Online-Tickets:
Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen. Wir erheben hierbei eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 10 %. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass ermäßigte Karten nicht über den Webshop gekauft werden können und dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Ermäßigte Karten und Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.