Best of Poetry Slam #14 – Frankfurt a. M.

Sonntag, 22. September 2019, Saalbau Bornheim

Seit 2015 veranstalten wir den Best of Poetry Slam Frankfurt. Die auftretenden Poetinnen und Poeten haben es längst nicht mehr nötig, ihr Können unter Beweis zu stellen. Jeder von ihnen hat bereits seinen Platz in der Slam Geschichte und darüber hinaus gefunden, sie sind Landes- und Bundesmeister, Kultur-, Literatur- und Kabarettpreisträger und publizierende Autorinnen. Sie ziehen mit ihren Solo Shows durch das Land und als Repräsentanten der deutschen Literaturszene durch die Welt. Sechs von ihnen treten in drei Runden 1vs1 plus Finale gegeneinander an und ihr entscheidet, wer gewinnt.
Die early-bird Kartenkontingente sind ausverkauft, Tickets gibt es exklusiv in unserem ⭐ Ticketshop ⭐ Wir freuen uns auf die Auftritte von:

► Maron Fuchs
Die 23-jährige Maron Fuchs wirbelt seit über drei Jahren mit ihrer lebensbejahenden Lyrik über die Slambühnen. Die Geschwindigkeit, mit der sie ihre Texte vorträgt, sucht ihresgleichen. Abseits der Slambühne lässt sie es allerdings gerne mal ruhiger angehen, beispielsweise bei Lesungen aus einem ihrer Jugendromane. Zum Studium hat es sie nach Bamberg verschlagen, wo sie auch ihren ersten Slamauftritt hatte. Unterwegs war die Bayernslamfinalistin 2017 und 2018 seitdem auf allen möglichen Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz – für das gute Gefühl, auf der Bühne zu stehen und mit ihren Texten, die von Herzen kommen, dem Publikum etwas mitzugeben.

► Flemming Witt
“…ist eigentlich ein Nordlicht, hat seine Heimat aber mittlerweile in Thüringen gefunden. Der Poetry Slammer und Lesebühnenautor ist derzeit der meistgefragte Erfurter Slam-Poet. Er hat den Thüringer Vizemeistertitel im Poetry Slam 2017 im Gepäck und erobert vom Grünen Herz Deutschlands aus den Rest der Republik: ob Frankens Theater, Dortmunder Hörsäle oder Leipziger Strände – überall punktet er mit seiner Mischung aus Charme und aufrichtiger Komik.”

► Fabian Navarro
Fabian Navarrro *1990 in Warstein, ist Autor, Slam Poet und Kulturveranstalter. Nach seinem Studium der deutschen Sprache und Literatur und Philosophie in Hamburg zog er nach Wien. Er tritt seit 2008 bei Lesebühnen und Poetry Slams auf, gewann mehrere Landesmeisterschaften und wurde bei den deutschprachigen Poetry Slam Meisterschaften 2017 Vize-Meister.
Er ist Teil des Wiener Kulturvereins FOMP, veröffentlichte Texte in Anthologien, der Titanic und der ZEIT. Er gibt Workshops in kreativem Schreiben, digitaler Literatur und Poetry Slam und war im Rahmen dieser Tätigkeit bereits in Projekten in Kapstadt, Yokohama und Tokio unterwegs. Sein letztes Buch „Die Chroniken von Naja“ (2017) erschien im Lektora Verlag. Sein aktuelles Projekt „Eloquentron3000″ – ein Bot, der Gedichte schreibt – lässt sich auf Instagram verfolgen.

► Marvin Suckut
“…wurde am 08.11.1989 in Stuttgart geboren. Seine Karriere als Autor begann 2009 in Stuttgart bei den Baden-Württembergischen U20 Meisterschaften im Poetry Slam, welche er gewann.
Seitdem kann er auf über 800 Auftritte bei Poetry Slams, Lesebühnen und andere Literaturveranstaltungen zurückblicken. Seit 2010 lebt und arbeitet er in Konstanz, von wo aus er eigene Literaturveranstaltungen rund um den Bodensee organisiert und moderiert. 2012 erschien sein erstes Buch “Ich kann ja sonst nichts.” im Tinx-Verlag. (Link zum Buch)
Im Laufe der letzten Jahre konnte er über 300 Poetry Slams für sich entscheiden. Er wurde 2013 und 2014 Baden-Württembergischer Vize-Meister und stand 2016 im Finale der deutschsprachigen Meisterschaften in Stuttgart. 2015 organisierte er die Baden-Württembergischen Landesmeisterschaften im Poetry Slam in Konstanz und Singen. Er gibt regelmäßig Workshops an Schulen und anderen Institutionen zum Thema “Rhetorik”, “Poetry Slam” und “Kreatives Schreiben und Performance”.”

► Karsten Hohage
“Grohacke, dem Einwohnermeldeamt von Weinheim bekannt als Karsten Hohage, treibt sich schon seit fast 15 Jahren auf Poetry-Slam-Bühnen herum. Manche kennen ihn noch immer, weil er in früheren Jahren durchaus zu den Geheimtipp-Kandidaten für alle möglichen Meistertitel gehörte. Slams gewonnen hat er viele, nur eben keine von den besagten Meisterschaften. Vielleicht liegt das daran, dass man bei ihm nie weiß, ob bissige Politsatire, banale Schenkelklopfer oder mehr oder minder Poetisches aus seiner knapp zwei Meter hoch angebrachten großen Klappe kommen werden? Immerhin hat Grohacke schon zwei Bücher auf den Markt geworfen, eines davon sogar beim etablierten Rowohlt-Verlag. Trotzdem macht er im richtigen Leben irgendwas ganz anderes.”

► Jessy James LaFleur
“…ist Nomadin aus Überzeugung und bewandert als Spoken-Word-Künstlerin, Moderatorin und Rapperin die Millionen Pfade dieser Welt seit mehr als 16 Jahren. Die Ostbelgierin wurde in Aachen geboren, ist in einem kleinen Dorf namens Kelmis aufgewachsen und hat ihre Musik und Poesie bereits in mehr als 30 Ländern und in 3 verschiedenen Sprachen (Deutsch/Französisch/Englisch) auf die Bühne gebracht.
Sie versteht sich selbst als ‘Street Poet’ und wirbelt mit ihren Koffern ‘Konstantin’ und ‘Theodor’ von einer Stadt zur nächsten, um das ‘Gesprochene Wort’ zu verbreiten. Kreative Anlegeplätze hat sie in Deutschland seit 2013 in Berlin, Celle, Lüneburg und Leipzig gefunden. Spoken Word und HipHop-Kultur bedeuten für Jessy James LaFleur vor allem Engagement innerhalb und für die Gesellschaft, sowie eine weltweite Vernetzung durch Musik und Literatur mit anderen Sparten und Interessengruppen.”

Luis Schulz
„…fing 2016 bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften mit Poetry Slam an und konnte diese im u20 Wettbewerb für sich entscheiden, seitdem kann er auf einige weitere Meisterschaftsteilnahmen und Auftritte zurückblicken und ist seit diesem Jahr dem U20 Bereich entwachsen“

Best of Poetry Slam #2 – Wetzlar

9. November 2019, Stadthalle Wetzlar

Bei unserem jährlich in der Stadthalle Wetzlar veranstalteten Best of Poetry Slam treten ausschließlich erfahrene Slam Poetinnen und Poeten auf. Jeder von ihnen hat bereits seinen Platz in der Slam Geschichte und darüber hinaus gefunden, sie sind Landes- und Bundesmeister, Kultur-, Literatur- und Kabarettpreisträger und publizierende Autorinnen. Sie ziehen mit ihren Solo Shows durch das Land und als Repräsentanten der deutschen Literaturszene durch die Welt. Sechs von ihnen treten in drei Runden 1-vs-1 und im Finale gegeneinander an und ihr entscheidet, wer gewinnt!
Poetry Slam Wetzlar auf Instagram

Link zu unserem Ticketshop

Kontakt & Newsfeeds

Wir bleiben in Kontakt via unserem Telegram Channel, E-Mail Newsletter, auf Instagram und Facebook:

Schreibe uns deine Anfrage zur Konzipierung und Ausrichtung einer Veranstaltung, zu unserem Workshop Angebot oder der Vermittlung von Moderatoren und Künstler über das Formular.
Für alle andere Anlässe schreibe bitte eine E-Mail an info@mainslam.com

Newsletter

Um über unsere Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben, kannst du dich in unseren Newsletter eintragen. Wir versenden einmal im Monat unser Programm für die kommenden Wochen.

Du kannst dich jederzeit von dem Newsletter abmelden via Link im Footer der E-Mail. Wir benutzen MailChimp, um unseren Newsletter zu versenden. Mailchimp’s privacy practices.

Angaben zum Datenschutz: Die von ihnen in dem Kontaktformular eingegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse, Inhalt ihrer Nachricht) werden zu keinen anderen Zwecken verwendet, als ihnen auf deren Grundlage zu antworten. Explizit sei erwähnt, dass ihre hier angegebene E-Mail Adresse keinem Newsletter Service hinzugefügt wird. Ihr Name, E-Mail oder der Inhalt ihrer Nachricht werden keiner Datenbank hinzugefügt. Dennoch wird bei der Kontaktaufnahme von Minderjährigen darum gebeten, vorab das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten einzuholen. Dieses ist bei unter 18 Jährigen gemäß DSGVO erfolderlich und wird bei einer Kontaktaufnahme vorraussgesetzt. Für weitere Informationen zu der Verarbeitung ihrer Daten, welche Sie auf MainSlam.de angeben, lesen Sie bitte unsere DSGVO konforme Datenschutzerklärung.

Wer wir sind

MainSlam e.V. ist ein gemeinnütziger Kulturverein mit Sitz in Frankfurt am Main. Wir organisieren in der Rhein-Main Region und darüber hinaus Poetry Slams, Lesebühnen und Solo Shows. Unter anderem veranstalten wir im Stadttheater Aschaffenburg, Staatstheater Darmstadt, Schloßtheater Fulda und der Alten Oper in Frankfurt.

Der Verein wurde 2015 gegründet als Träger der hessischen Landesmeisterschaft im Poetry Slam. Am 25. Mai 2019 veranstalten wir in der Alten Oper Frankfurt den Grand Poetry Slam, eine Show der besten Slam PoetInnen und mit dem Format bekannt gewordenen Künstler aus dem deutschsprachigen Raum.

Seit 2017 arbeitet MainSlam als Kooperationspartner mit der Frankfurter Buchmesse zusammen. Im Rahmen der Buchmesse laden wir jährlich zur Poeten aus dem Gastgeberland und veranstalten während der Messezeit zum Bookfest und auf dem Messegelände Slam Shows.